Sauganlage mini

featured image


Die „MINI“, besteht aus dem Verteilerkopf mit integriertem Defibrillationsschutz, den Elektrodensaugleitungen, der Unterdruck-Patientenleitung ,der Vakuumeinheit und dem Einhandbedienmodul.

Die Unterdruck-Patientenleitung beginnt am Verteilerkopf und mündet mit dem Schlauchende im Anschlussstutzen an der Rückseite des Vakuumgehäuses. Der 15polige Stecker führt zum EKG. Das Bedienteil mit 4-stufiger Druckfunktion und LED Information führt ebenfalls rückseitig in das Vakuumgehäuse.

Das Gerät verfügt über eine automatische Ausblasfunktion, vor und nach jeder Anwendung.

Technische Daten

  • Schutzklasse I ;MPG Klasse 1
  • Netzspannung 230 V~ 50/60 Hz ; 22VA
  • Vakuumbereich von 60-200 mbar 
  • Vierstufige Einstellung der Vakuumleistung
  • Druckbereichs- und Statusanzeige
  • Patientenkabel mit integriertem Defibrillationsschutz
  • Silber-Silberchloridelektroden ; Napfmaterial Silikon 
  • einzeln, von außen austauschbar